Deutsche Bambustage
Deutsche Bambustage Digital 2021

Deutsche Bambustage Digital 2021

Die Deutschen Bambustage vom 17. und 18. September

wurden 2021 erstmals als digitale Veranstaltung konzipiert und durchgeführt. Die Veranstalter „Akademie für
internationale Zusammenarbeit e.V.
“, „BambooAge“ und „Weproductions“ haben sich sehr
über den regen Zuspruch von 70 Teilnehmern gefreut. Diese waren Architekten aus
Deutschland, Österreich, der Schweiz, Peru und Mexiko sowie Studenten, Möbelbauer und
Bambus-Händler – aber auch interessiertes Publikum, das mit regem Interesse und klugen
Fragen aktiv und positiv zum Gelingen des Events beigetragen hat. Die ursprüngliche Idee
der Veranstalter war, 2020 eine Messe rund um Bambus, Bambusprodukte,
Bambuskonstruktionen und die Nachhaltigkeit dieses Riesengrases zu organisieren. Wegen der
allseits bekannten pandemischen Lage war allerdings nicht nur das Jahr 2020, sondern auch
2021 für ein Live-Event mit Ausstellern und Workshops nicht gerade optimal. Um die
Deutschen Bambustage nicht noch einmal verschieben zu müssen, fanden sie 2021 digital
statt. Die Veranstalter bemühen sich nun, in den kommenden Monaten mit dem
vorhandenen Input die nächsten Schritte zu planen, so dass hoffentlich bald allen
Interessenten weitere analoge Veranstaltungen mit Workshops, Seminaren und Ausstellern
angeboten werden können. Damit beabsichtigen sie, dem Bambus und den daraus
herzustellenden Produkten den Weg (wenn nicht sogar den Siegeszug) auf dem
europäischen Markt zu ebnen. Betrachten Sie bitte dieses Schreiben als Einladung, diesen
Kurs zusammen einzuschlagen. Bambus und die vielfältigen nachhaltigen Produkte, die sich
daraus herstellen lassen, sind nicht nur wegen ihrer Nachhaltigkeit ein Segen für unseren
Planeten, sondern schaffen auch Millionen Arbeitsplätze in den produzierenden
Entwicklungsländern, was zur wesentlichen Erhöhung der dortigen Lebensqualität beitragen
wird.


Die Themen an den Deutschen Bambustagen waren folgende:

  • Die Pflanze Vortrag von Goran Schmidt, europäischer Bambus-Universalist und Spezialist für Rohstoffe, Materialwissenschaften und Verfahrenstechnik.
  • Fahrräder aus Bambus Vortrag von Oswald Wieser, Designer der Firma Smart Grass Bicycles.
  • Konstruktive Konzepte mit Bambus Bambusarchitektur in Kolumbien. Vortrag von Andrés Bäppler, Architekt und Autor. First World Prize for Contemporary Plan Fiber-Based Architecture-Preisträger 2019.
  • Bambusarchitektur in Bangladesch und China Vortrag von Hon. Prof. UNESCO Anna Heringer, Universität Liechtenstein. First World Prize For Contemporary Plan Fiber-Based Architecture-Preisträgerin 2019.
  • Welche Bedeutung hat der Bambus für die Herkunftsländer? FAQ und Diskussion im Plenum, Moderation Prof. Dominique Gauzin-Müller, Spezialistin für Holzbau und Nachhaltigkeit in Architektur und Städtebau, École Nationale Supérieure d’Architecture de Strasbourg.
  • Musikinstrumente aus Bambus Vortrag von Iraklis Kalamenios, Event Produzent und Musiker.
  • Werkstoffe und Materialien aus Bambus Welche Materialien stehen weltweit zur Verfügung? Eine Marktanalyse. Vortrag von Christoph Tönges, Architekt und Bambus-Fachmann, Firma COMBAM Advanced Bamboo
  • Ingenieurbauten aus Bambus Brücken und Hallen in Thailand, Mexiko und Äthiopien. Vortrag von Jörg Stamm, Zimmermann und „Bambus-Prophet“ aus Drolshagen. First World Prize for Contemporary Plan Fiber-Based Architecture-Preisträger 2019.
  • Zukunft bauen mit Bambus Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit. Vortrag von Andrés Bäppler und Goran Schmidt.
  • Welche Bedeutung kann der Bambus in Europa haben? 
    FAQ und Diskussion im Plenum. Moderation Prof. Dominique Gauzin-Müller.

Folgende Architektenkammern haben die Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahmen anekannt und dafür auch Punkte – Fortbildungsstunden vergeben:

  1. Hessen
  2. Berlin
  3. Rheinland Pfalz
  4. Bremen
  5. Baden Württemberg
  6. Saarland
  7. Bayern
  8. Mecklenburg Vorpommern
  9. Saarland
  10. Schleswig Holstein

Die Webseiten der Vortragenden:

  1. Andrés Bäppler https://www.bamboo-age.com/ & https://www.escuelaparalavida.org/
  2. Goran Schmidt http://www.growme.de/
  3. Oswald Wieser https://smartgrassbicycles.com
  4. Anna Heringer https://www.anna-heringer.com/vision/
  5. Dominique Gauzin-Müller https://terra_fibra_award.wiin-organizers.com/en/competitions/TERRAFIBRA-AWARD-2021
  6. Christoph Tönges https://conbam.de/
  7. Jörg Stamm https://www.jorgstamm.com/
  8. Iraklis Kalamenios https://www.weproductions.net/
  9. Ulla Schuch https://www.deutschegartenakademie.de/